Gartensessel

Aus Weinfass-Dauben kann man einen Gartensessel bauen, der garantiert einzigartig ist. Wir zeigen Schritt für Schritt den Bau des Fassdauben-Sessels.

Die Menschen recyceln gern ihre alten Weinfässer und verwenden sie als Möbel. Obwohl es eine kluge Idee ist, besteht der Nachteil darin, dass Sie im Vergleich zu echten Weinfassmöbeln nicht mehr Optionen und Funktionen erhalten. Diese Möbel wurden unter Berücksichtigung der Vorlieben des Hausbesitzers entworfen und eignen sich je nach Verwendungszweck für Ihre Innen- oder Außendekoration.

Weinfassmöbel, die im Außenbereich verwendet werden, erfordern in der Regel ein wenig Pflege und Wartung, damit sie langlebig und attraktiv bleiben. Es muss keine große Aufgabe sein, Ihre Gartenmöbel zu pflegen, solange Sie mit der routinemäßigen Wartung Schritt halten. Hier sind ein paar Pflegetipps, um den Verschleiß in den verschiedenen Jahreszeiten zu verringern.

Verwendung von Ölfarbe

Weinfassmöbel können durch die sengenden Effekte der harten Sommersonne mit Ölende dauern. Das Ölfinish zieht leicht in das Holz ein und macht die Holzmaserung fester und kompakter. Die Verwendung von Rosenholzöl als Finish ist am empfehlenswertesten, da es nicht fettig ist und die Oberfläche nicht glänzend aussieht. Das Ölende kann in regelmäßigen Abständen mit Spray, Pinsel oder einem Stück Teppich aufgetragen werden. Wischen Sie die Ablagerungen jedoch ab.

Verwendung von Lack

Die Verwendung von Lack zur Wartung ist sehr kostengünstig, da bei einmaliger Anwendung für den Rest des Jahres keine weiteren Maßnahmen erforderlich sind. Dies hängt jedoch von der Art des von Ihnen ausgewählten Lacks ab. Der beste Lack ist ein strapazierfähiger Marinelack, der Ihrem Weinfass Haltbarkeit und allgemeines Aussehen verleiht.

Standort Ihrer Möbel

Schließlich sollten Sie Ihre Möbel unter einer überdachten Terrasse abseits der Sonne aufstellen. Insbesondere bei Eichenholzmöbeln schädigt die Sonne in der Regel mehr als Feuchtigkeit. Es ist jedoch wichtig, beide Elemente fernzuhalten, da sie zu faulen beginnen können, wenn die Zeit zum Trocknen nicht ausreicht.