Dein Marktplatz, um Handgemachtes zu kaufen und verkaufen.

Sie sind wahrscheinlich mit Wandbildern für die Dekoration Ihres Hauses oder Studios vertraut, haben jedoch nie daran gedacht, sie an den Wänden Ihres Geschäftsraums anzubringen. Ein Bild ist mehr als nur Worte. Es heißt Ihre Kunden nicht nur herzlich willkommen, sondern hilft auch dabei, Kunden mitzuteilen, was Sie und Ihre Marken tun. Es ist auch eine hervorragende Möglichkeit, Mitarbeiter und Arbeitskollegen zu stärken und einen toten Bereich in Ihrem Unternehmen zum Leben zu erwecken. Wenn Sie darüber nachdenken, Wandabdrücke an Ihren Geschäftswänden anzubringen, ist dies keine schlechte Idee und es müssen verschiedene Aspekte berücksichtigt werden.

Wählen Sie Drucke, die Ihr Geschäft definieren

Im Gegensatz zu Wandabdrücken an den Wänden Ihres Wohnzimmers ist das Anbringen der Abdrücke an Ihren Geschäftswänden etwas komplizierter. Sie wenden die Drucke nicht an, um eine schöne und attraktive Drehscheibe für Ihre Kunden zu schaffen, sondern auch, um mehr Kunden anzulocken. Wenden Sie daher Drucke an, die definieren, was Ihr Unternehmen oder die von Ihnen angebotenen Dienstleistungen oder Produkte leisten.

Betrachten Sie Größe und Farbe

Lassen Sie die Größe Ihrer Wandabdrücke groß genug sein, um von niemandem bemerkt zu werden, aber nicht zu groß, um aus dem Gleichgewicht mit der Wand zu geraten. Es sollte mindestens drei Viertel Ihrer Wandhöhe bedecken und auch nicht zu breit sein. Die Farbe sollte die Themenfarbe Ihres Unternehmens widerspiegeln. Wenn Ihr Business-Farbschema himmelblau ist, sollten die Drucke dieselbe Farbe haben, sich jedoch von der Farbe der Wände abheben, um sie hervorzuheben.