brass shelf | JUNE

Sie verbringen wahrscheinlich nicht viel Zeit in Ihrem Badezimmer, dennoch bittet dieser Teil Ihres Hauses um Ihre Aufmerksamkeit in Bezug auf Sauberkeit, Pflege und Dekoration. Abgesehen von diesen sehr großen Luxusapartments verfügen die meisten Häuser über recht kleine oder mittelgroße Badezimmer. Es ist nicht schwierig, Ihr Badezimmer sauber und ordentlich zu halten, wenn Sie alle damit zusammenhängenden Dinge in Ordnung halten. Es ist notwendig zu vermeiden, so viele Dinge zusammen ins Badezimmer zu stecken, dass Sie weniger Platz haben und Ihr Badezimmer unordentlich aussehen lässt.

PRIORISIEREN SIE IHRE BEDÜRFNISSE:

Das Bad ist nicht der Ort, an dem so viele Gegenstände ausgestellt werden. Versuchen Sie, Ihr Badezimmer zu einem komfortablen Ort zu machen, obwohl Sie dort nicht viel Zeit verbringen und wahrscheinlich auch die Gäste es nicht oft besuchen werden. Sie müssen Ihre Bedürfnisse priorisieren. Dinge, die für das Badezimmer wichtig sind, wie Handtücher, Handwäsche, Gesichtswaschmittel, Zahnpasta, Bürsten, Rasierset usw., sind mit Sicherheit die notwendigen Dinge für Ihr Badezimmer. Daneben halten wir alle Reinigungsmittel auch im Badezimmer bereit, aber es sollte auf organisierte Weise aufbewahrt werden. Eine Möglichkeit, alles in Ordnung zu halten, besteht darin, Badmöbel einzubauen. Mit Badmöbeln können Sie den Raum sinnvoll nutzen und das Nötige an einem Ort organisieren.

WÄHLEN SIE NACH GRÖSSE UND BEDÜRFNISSEN:

Zu den Einbaumöbeln gehören Schränke, Waschtische, Einzelschränke, Waschtische usw. Sie tragen nicht nur zur Aufbewahrung von Gegenständen bei und nehmen weniger Platz in Anspruch, sondern sind auch zu gut, um noch kleinere Badezimmer zu Luxusbädern zu machen. Verwenden Sie hauptsächlich die Wandschränke und Eckmöbel. Wenn Sie auch in großen Badezimmern auf Platzmangel stoßen, sorgen diese Möbel für ein sauberes, sauberes und sauberes Badezimmer.